Die Sorgen um Uromchen Bailey....

Bailey wurde 1 Tag vor Rose läufig..

Die Läufigkeit verlief eigentlich zuerst normal. Bei uns werden , wie die Meisten von Euch wissen, alle Mädels zur gleichen Zeit läufig, und versorgen dann auch den kommenden Wurf gemeinsam. Dann haben meistens alle Mädels Milch, am Meisten Bailey...

Als bei den Mädels die Läufigkeit endete, schien Bailey auch aufzuhören zu bluten. Merkwürdig war auch dass Rose über 10 Tage länger geblutet hatte. Ich dachte zuerst, nein, nicht schon wieder eine leere Hündin. Dem war ja dann zum Glück nicht so. Auch Bailey blieb so lange läufig. Dann hörte die Hitze auf, und ich war dann wieder etwas beruhigt, und hoffte, dass es wie von anderen Würfen gewohnt, weiter geht.

Doch Bailey fing wieder an zu bluten... Insgesamt 3 Monate. Für mich war klar, dass es jetzt zu einer Kastration kommt. Nur ist das Risiko innerhalb der Hitze zu kastrieren um ein vielfaches höher, wie zwischen den Hitzen. Für mich war klar, dass wenn sie aufhört zu bluten, sie 2 Monate später kastriert wird. Sie wird ja auch nicht jünger, und je älter das Mädel ist, desto höher das Risiko der OP.

3 Monate nach Beginn der Hitze, und 4 Kilogramm Gewichtsverlust später, mussten wir das Risiko der OP während der Hitze eingehen ..

Nach diesem Gewichtsverlust und durcheinander geratenem Blutblid, habe ich, auch ihre Tierärztin, mit dem Schlimmsten gerechnet. Zum Glück im Unglück waren es nur ganz ganz viele Zystem an den Eierstöcken.
Bailey hat die Operation erstaunlich gut überstanden, muss sich noch ein wenig schonen und wieder an Gewicht zulegen..

(Das war der Hauptgrund warum die Website erst jetzt, im Alter der Welpen von 6 Wochen, bearbeitet wird. Ich hatte wirklich keinen Nerv dafür....

Mein Seelchen Bailey

Zwei Tage nach ihrer großen OP schaut sie schon wieder als ob nichts passiert wäre :-)
Natürlich bekam sie Schmerzmittel und Antibiotika verabreicht. Ohne wäre es die ersten Tage nicht gegangen. Sie ging zu keiner Zeit an ihre Wunde, so dass ich ihr ihren Buddy zeitnah ausziehen konnte.
Was aber 2 Tage Buddy für eine Menge an Filz hervorrufen kann, hätte ich mir niemals träumen lassen .. Und das bei meinem Mädel was eigentlich überhaupt nicht zu Filz neigt..

Zugriffe heute: 8 - gesamt: 805.